Check in:
Check out:
Personen:

Apfel Tarte-Tatin à la Lucas

für 8 Personen

Zutaten:
Teig
250gr Weissmehl
125gr Butter
0.1l Wasser
Prise Salz

Füllung
100gr Zucker
80gr Butterflocken
4-5 Äpfel

So wird es zubereitet:
Teig
Butter in Flocken zum Mehl geben und verreiben, mit Salzwasser rasch zu einem Teig verarbeiten. Nur kurz kneten. Danach 1 Stunden in der Kälte ruhen lassen.
Eine Kugel formen. Zwischen 2 Backpapier-Bogen legen, etwas flachdrücken, auf die Grösse des Bleches auswallen (ca. 1 cm grösser für den Rand). Ca. 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

Tarte Tatin: Ofen vorheizen auf 220°C Ober-/Unterhitze (Heissluft/Umluft 200°C). Zucker gleichmässig auf dem Blech verteilen, 4-6 Minuten in der Mitte des Ofens caramelisieren. Achtung: Gut überwachen, damit der Zucker nicht verbrennt. Herausnehmen, Butter darauf verteilen.

Äpfel dicht nebeneinander ziegelartig auf das Blech legen.
Ein Backpapier vom Teig entfernen, Teig auf die Äpfel legen, das zweite Backpapier entfernen, überlappenden Teig (ca. 1 cm) zwischen Äpfel und Blechrand drücken, Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
10 Minuten auskühlen lassen. Tarte auf Teller oder Platte stürzen (Vorsicht: heisser Saft). Warm oder kalt servieren.

Dazu passt 
Zimteis oder Vanilleeis

Viel Spass beim nachkochen