Vegetarische Capuns à la Lucas

für 4 Personen

Zutaten:
Teig
300g Weissmehl
3 frische Eier
1dl Milch
½dl Wasser
¼TL Salz

Füllung
1 Zwiebel, fein gehackt
100gr Weissbrot, ohne Rinde, in kleine Würfel
½Bund Petersilie, fein geschnitten
½Bund Schnittlauch, fein geschnitten
5 Zweige Thymian, fein gehackt
1 Karotte in kleine Würfel (Brunoise)
1 kleiner Knollensellerie in kleine Würfel (Brunoise)
1 kleine Stange Lauch in kleine Würfel (Brunoise)
Butter

Mangoldblätter (oder Krautstielblätter)
Salzwasser, siedend
20 Mangoldblätter

Capuns
2dl Milch
1dl Gemüsebouillon
100g Walliser Bergkäse, grob gerieben
Butterflocken

Garnitur
200gr gemischtes Gemüse in Streifen oder Würfelchen in wenig Butter glasig dünsten, mit Kräuter verfeinern

So wird es zubereitet:
Teig
Mehl und alle Zutaten in einer Schüssel geben, mischen, zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.

Füllung
Zwiebeln, Gemüse in Butter glasig dünsten. Kräuter beigeben und abschmecken. Das Brot sowie die Gemüsefüllung zum Teig geben und gut vermengen.

Mangoldblätter
Blätter portionenweise je ca. 1 Min. blanchieren, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen, auf einem Tuch auslegen, trocken tupfen. Je 1–2 Esslöffel Füllung auf ein Blatt geben, seitliche Blattränder einschlagen, aufrollen. In die vorbereiteten Formen legen.

Capuns
Milch und Bouillon aufkochen. Heiss über die Capuns giessen. Käse darüberstreuen.
Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen.

 

Viel Spass beim nachkochen