Ein Zuhause für die Ferien!

Stimmung die stimmt: Im Gleichklang mit der Natur bieten wir dir den Dreiklang der Glocke – Ruhe, Erholung & Inspiration. Ungezwungene Heiterkeit gehört für uns dazu – in der Glocke erzählt der Senior-Gastgeber seinen Gästen persönlich Geistergeschichten. Geniesse unsere gemütlichen Wohlfühl-Nischen, die gesunde Küche – mit selbstgebackenem Brot! Rieche den Duft des Holzes in unserem ökologisch gebauten Haus. Erlebe das Goms als Freizeitparadies. Harmonie, die noch nach den Ferien anhält.

Willkommen in der Glocke. Willkommen bei uns.

A-E

  • Der Aabäsizz“ mit alten Sagen, kulturellen und sprachlichen Erläuterungen, Hackbrett- und Gitarrenklängen findet einmal wöchentlich statt.
  • Ab 18.15 Uhr bis 19.30 Uhr startest du bei uns mit dem Abendessen. Du wählst zwischen einem vegetarischen Menü und einem Menü mit Fleisch aus. Du hast die Möglichkeit, deine Getränke-Konsumation jeweils bar zu bezahlen oder direkt auf dein Zimmer schreiben zu lassen. Zur Kontrolle legen wir dir den Kassenbeleg am nächsten Morgen auf den Frühstückstisch.

In der Hotelstube bedienen wir dich auch tagsüber. Ab 12.45 Uhr bis 16.00 Uhr bieten wir eine kleine und feine Mittagskarte an.

  • Abreise: Wir bitten dich, dein Zimmer bis 11.00 Uhr zu räumen. Dein Gepäck kannst du gerne deponieren.
  • Hast du Allergien? Melde dies bitte an der Rezeption. Die Küche achtet auf die Zubereitung der Menüs darauf.
  • Ärzte in Münster: Dr. Lauer 027 973 14 14             Dr. Imsand 027 973 23 23
  • Auf Wunsch stellen wir dir kostenlos ein Baby Bett zur Verfügung.
  • Der nächste Bancomat befindet sich bei der Raiffeisenbank (Furkastr. 469) vis-à-vis der Kirche.
  • Benötigst du Briefpapier? Bitte melde dich bei der Rezeption.
  • Ein neuer Haarschnitt?

Coiffeur Schnittpunkt, Münster        +41 78 772 74 80

Coiffeur Haarschopf, Ulrichen          +41 27 973 10 10

F-L

  • Im Freiraum befindet sich ein Fernseher, eine Bibliothek, ein Fussballtisch sowie ein Ping-Pongtisch
  • Du geniesst morgens von 07.30 bis 11.00 Uhr das Frühstück. Möchtest du einmal früher aufbrechen, melde dich bei uns. Momentan dürfen sich 25 Personen im Frühstückssaal befinden
  • Am Abend schliessen wir um 22.00 Uhr den Haupteingang.
  • Wünschst du ein zusätzliches Kissen (Hirse, Schaumstoff oder Flow Sleeping) oder eine Decke? Wir kümmern uns darum.
  • Möchtest du deine Kleider waschen lassen? Die Preise findest du auf der Liste im Wäschesack

M-Z

  • Willst du eine Massage geniessen? Reservationen nehmen wir mit Freude an der Rezeption entgegen.
  • Im gesamten Haus herrscht Maskenpflicht. Sitzend darf die Maske ausgezogen werden.
  • In der Hotelstube bedienen wir dich tagsüber. Ab 12.45 Uhr bis 16.00 Uhr bieten wir eine kleine und feine Mittagskarte an.
  • Zwischen 12.00 Uhr – 12.30 Uhr geniessen wir mit unserem Team die Mittagspause.
  • Benötigst du Nähzeug? Bitte melde dich bei der Rezeption.
  • Ist dein Smartphone- oder Tablett Akku leer? An der Rezeption erhältst du eine topmoderne und mobile Nectar Powerbank.
  • Eine Schuhputzmaschine steht im Untergeschoss zur Verfügung.
  • In den Sozialen Medien ist unser Hashtag #hotelglocke oder #dasgemütlichstehotelderwelt. Wir freuen uns über jeden Beitrag.
  • In der Hotelstube befindet sich ein grosses Angebot an Spielen. Lass dich von deiner Spiellust treiben. Gerne erklären wir dir die Regeln der verschiedenen Spiele.¨
  • Schwinge das Tanzbein zu Hits aus den 70ern, 80ern, 90ern, zu Musik von heute und zu Latinosequenzen. Ab Mitte Dezember findet jeden Dienstag die Tanzbühni statt. Informationen erhältst du an der Rezeption.
  • Für Telefongespräche wählst du die Null (0) und gibst dann die gewünschte Nummer ein. Deutschland (0049) Österreich (0043) Italien (0039) Frankreich (0033).

Kurzwahl Rezeption: 11, in der Nacht 52, Unsere Rezeption ist per Whatsapp (+41 79 834 99 60) erreichbar.

  • Bist du mit den Dienstleistungen im Hotel zufrieden und möchtest dies mit einem Trinkgeld unterstreichen? Alle Trinkgelder fliessen in eine gemeinsame Kasse und Ende Monat wird dieser Betrag unter den Mitarbeiter/Innen verteilt.
  • Brauchst du einen Weckdienst, melde dich bei uns
  • Hast du zu Hause die Zahnpasta oder die Zahnbürste vergessen? Beides kannst du bei uns beziehen. Melde dich an der Rezeption.
  • Bitte hänge den Zettel an der Türe wenn du das Zimmer nicht reinigen lassen möchtest.



Unsere Küche:

Frisch, regional, hausgemacht und kreativ

Auf unserem Frühstückbuffet findest du viele hausgemachte Produkte wie Brote, Konfitüren und das Müesli. Das Abendessen bereiten wir täglich frisch zu.

Gerne möchten wir dich über unsere Lieferanten informieren:

Bioprodukte:

  • Getreideprodukte (Biofarm, Kleindietwil)
  • Essig und Öl (Biofarm und Harmona, Au)
  • Trockenfrüchten (Biofarm und Harmona)
  • Bio-Pastaprodukte (Novena, Ulrichen)
  • Verschiedene Teesorten (La Cucina, Bern)
  • Käse, Butter und Ziger (Bio-Bergkäserei, Gluringen)

Regionale Produkte:

  • Milchprodukte (Walker, Bitsch)
  • Fleisch (Metzgerei Eggs Beat, Reckingen oder direkt vom Bauernhof)
  • Ruchbrot (Bäckerei Simeon, Reckingen)
  • Käse, Butter und Ziger (Bio-Bergkäserei, Gluringen)
  • Eier (Geflügelfarm Salzmann, Naters)
  • Bio-Pastaprodukte (Novena, Ulrichen)
  • Kaffee (Caffè Cervino, Naters)
  • Fruchtsäfte und Limonaden (Opaline, Orsières)

Fischprodukte:

  • MSC Label
  • fish4future.org

In der Küche möchten wir uns auf der Schiene der Regionalität, Ökologie und Nachhaltigkeit weiterbewegen und bieten dort Bioqualität an, wo es für uns Sinn macht.

Wir hoffen, du geniesst unsere Küche und danken dir für Rückmeldungen.

 

Gloggä Raclette

«Raclette streichen» ist Chefsache. Auch diesen Winter geniesst du jeden Samstag Raclette am Feuer, welches von Sebastian gestrichen wird.

Zudem erwartet dich ein köstliches Salatbuffet sowie ein mit viel Liebe zubereitetes Antipasti Büffet. Zur Abrundung nach einem feinen Raclette servieren wir ein Fruchtsalat.

Gloggä Tiere

Regionale Produkte sind uns sehr wichtig. Deshalb haben wir diesen Herbst ganze Tiere, welche vom Metzger Beat Eggs ausgenommen wurden, beim Bauer sowie Jäger bestellt.

Folgende Tiere haben wir erhalten:

  • Alpenschwein, Aegina
  • Rind, Bio Deischbachhof, Lax
  • Gitzi, Aldo Ritz, Ulrichen
  • Hirsch, SimonTruffer (Steinhaus) & Daniel Imoberdorf (Trützital)
  • Lamm, Peter Rovina & Hansy Biderbost, Grafschaft

Von Kopf bis Fuss werden wir diese in Abwechslung in unserer täglich wechselnden Menüplanung einfliessen lassen, ganz unter dem Motto «es hät so lang es hät»!

 


In diesem Sinne «En Güetä»!

 

Internet – WLAN

Wir bieten dir das WLAN kostenlos an.

W-LAN-Netzwerke:                 HotelGlocke

Verschlüsselungscode:           nachhallend

AGB WLAN Nutzung

Beim Einloggen in unser Hotel-Netzwerk stimmst du automatisch den folgenden AGBs zu:

1.       Die WLAN Nutzung ist für unsere Gäste kostenlos und kann während der Dauer des Aufenthalts genutzt werden. Das WLAN Netz ist zwischen 06.00 und 23.00 Uhr verfügbar. Um allen eine angenehme Nachtruhe zu gewähren, wird das WLAN-Netz zwischen 23:00 - 06:00 ausgeschaltet.

2.       Die Nutzung des Internets ist nur für unsere Gäste zugelassen. Dem Gast wird untersagt, Dritten die Nutzung des WLANs zu gestatten.

3.       Wir behalten uns vor, den Betrieb des WLANs ganz, teilweise oder zeitweise einzustellen.

4.       Es kann nicht garantiert werden, dass in jedem Zimmer WLAN zur Verfügung steht. In der Hotelstube ist der Zugang garantiert.

5.       Wir behalten uns insbesondere vor, nach eigenem Ermessen und jederzeit den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das WLAN-Netz zu sperren. Folgende Webinhalte sind gesperrt: Pornographische, gewaltverherrlichte, illegale Webseiten!

6.       Das Internet dient zur Informationsbeschaffung. Dem Gast ist es nicht erlaubt illegale Dateien aus dem Internet zu laden.

7.       Das Netzwerk wird durch einen Firewall überwacht. Phishing, Malware und Spyware Seiten werden zum Teil geblockt.

8.       Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Inhalte der aufgerufenen Seiten oder der geladenen Dateien. Virenschutz ist Sache des Benützers!

Unsere Philosophie:

Verzicht auf Fernseher in den Zimmern

Das Hotel Glocke wurde 1987 eröffnet mit der Absicht, dir einen erlebnisreichen Aufenthalt zu bieten. Um dieses Ziel, diese Vorgabe zu erfüllen, haben wir einige Massnahmen getroffen. Unser Haus ist nur für die Hotelgäste geöffnet. In der Küche pflegen wir eine authentische und regionale Philosophie. Das Vollkornmehl für unsere Teige mahlen wir selber und verarbeiten dies zu hausgemachtem Brot.

Das Haus wurde nach ökologischen Richtlinien gebaut und seit Beginn liefert die Holzschnitzelheizung wohlige Wärme.

Im Hotel können diverse Wochen- und Tagesangebote belegt werden.

Es ist unsere Absicht, dir eine Plattform für Kontakte, Gespräche, ungezwungenes und lockeres Zusammensein zu offerieren. Herzstück ist dabei die grosse Hotelstube mit dem Kachelofen, der Lounge, dem Billardtisch und all den anderen Holzbrett- und Gesellschaftsspielen. Hier triffst du dich mit Gästen am Abend beim Spiel und geniesst einmal die Woche den Aabesitz. Bei Kerzenschein erzählt der Senior-Gastgeber Gioco Geschichten, „Zelletä“, „Luginä“ und „Boozägschichte“, untermalt mit Hackbrettklängen, Liedern und vertonten Gedichten im urchigen Walliser Dialekt.

Die Hotelstube lebt und du schätzt das einmalige Ambiente in diesem Raum.

Aus diesen Gründen haben wir keinen Fernseher in den Zimmern eingebaut, als bewusster Gegenpol. Dir wird die Gelegenheit geboten, aus deinem Alltagstrott auszuscheren, zur Ruhe zu kommen, dich mit anderen Gästen zu treffen. Wir leben in einer zusehends anonymen Welt, der Rückzug ins Private schreitet voran, die Individualisierung ist offenkundig, Einsamkeit breitet sich aus. Mitverantwortlich hierfür ist sicher auch der zunehmende Konsum der Sozialen Medien. An diesem Punkt setzen wir mit unserem Konzept an.

Solltest du trotzdem eine Sendung im Fernseher nicht verpassen wollen, so steht im Freiraum ein Bildschirm zur Verfügung.

Gut zu wissen

 

«DU» Zone

Im Hotel Glocke herrscht die «DU» Zone.

Für uns spielt das «DU» eine zentrale Rolle. Hier in den Walliser Bergen begegnen sich der Mitarbeiter und der Gast auf Augenhöhe und mit Respekt. Sobald du das Hotel Glocke betrittst, fühlst du dich wie zu Hause.

Gloggä Güetschii

Noch keine Ideen für ein Geschenk?

Diesen Herbst haben wir auf unserer Webseite unseren Gutschein Onlineshop für dich eingerichtet.

Du hast die Möglichkeit einen «Gloggä Güetschii» individuell und bequem nach deinen Wünschen zu bestellen und auszudrucken.

 

…natürlich nachhallend

Lasse dich in unserem Haus verwöhnen. Wir geben gerne Tipps für schöne Ausflüge. Wir lieben das Gespräch mit unseren Gästen. Wir hoffen, du geniesst deinen Aufenthalt bei uns, erlebst einen Moment der Entspannung und Ruhe und kannst deine Batterien wieder aufladen. Magst du den Duft von unserem hausgemachten Brot oder von unseren Gartenkräutern in deiner Nase? Erzähle deine Erlebnisse weiter.

Wir wünschen dir einen schönen Aufenthalt. In Dankbarkeit Sonja und Sebastian David mit Emilia Leonie, Arin Samuel und Louisa Anna

Das Glocke Team